TuSLi

Training

Wie jede Sportart und jeder Verein unterliegen wir einer dynamischen Gestaltung und dauernder Wandlung der Trainingszeiten und -Gruppen. Wir bieten für alle Alters- und Spielklassen Trainingsmöglichkeiten an, die im Jugendbereich von lizenzierten B-, C-Trainern und Helfern begleitet wird.

Bei den Herren stehen Wettkampf und Mannschaftstraining im Vordergrund, aber auch Freizeitsportler kommen bei uns zum Zug.

Erwachsene Freizeitspieler („Tischtennis für Jedermann“)

Es gibt eine kleine Gruppe an Freizeitspielern bei uns, die einmal in der Woche “Just for fun” den Schläger schwingen können. Egal welches Alter, Geschlecht oder Spielstärke, der Spielspaß im Einzel und Doppel steht im Vordergrund.

Erwachsene Mannschaftsspieler

Schwerpunkt unseres Vereinslebens sind unsere Mannschaftsspieler. Sie können mehrere Tage in der Woche trainieren und spielen regelmäßig im Mannschaftsspielbetrieb mit.

Kinder- und Jugendliche

Auch unser Konzept in der Jugendarbeit liegt auf dem Schwerpunkt Mannschafts- und Wettkampfsport. Über Einsteigergruppen erlernen die Kinder die Tischtennis-Grundlagen ehe sie den Schritt in die Wettkampfgruppe gehen.

 

Fragen und Antworten…

Ich bin aktiver Tischtennis-Spieler, bzw. habe früher recht erfolgreich (Kreisliga aufwärts) gespielt, wann kann ich zum Training kommen?
Durch deine Vorkenntnisse kannst du ohne Probleme zum Mannschaftstraining kommen. Bitte melde dich vorher bei der Abteilungsleitung und gebe alle Infos über dich an.

Ich möchte mein Kind zum Tischtennis anmelden, bei wem muss ich mich melden?
Wir haben derzeit leider keine Möglichkeit neue Kinder und Jugendliche aufzunehmen. Bitte lassen Sie Ihr Kind auf die Warteliste schreiben: https://tusli.de/probetraining/

Keine Veranstaltungen.

Immer auf dem Laufenden!

Jetzt schnell  in den TuSLi-Mitgliedermail-Verteiler eintragen und immer informiert bleiben!

Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an . Wir werden versuchen Ihnen schnellstmöglich zu helfen.