TuSLi

//HAUPTVEREIN: Aktuelles

4. Sommersportfest des VfV Spandau

Eine Woche vor den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften war das Interesse von TuS Li Sportlern mit einer Athletin und vier Athleten sehr gering.

Umso mehr war am auf das Debüt von Helena Allegra Bending, derzeit noch W13, über ihre Strecke die sie im kommenden Jahr laufen wird, gespannt.

Im 2. Zeitlauf von insgesamt drei Läufen der weiblichen Teilnehmer gewann sie ihren 100 Meter Lauf bei minimalem Rückenwind von +0,7 m/s in der neuen persönlichen Bestzeit von exakt 13,00 Sekunden. Mit dieser Siegerzeit liegt Helena in der Deutschen Leichtathletik-Datenbank derzeit auf Platz 3 aller Läuferinnen des Jahrgangs 2008.

Über die 200 m Sprintstrecke ging Raven Scheller (Mä) nach 1 ½ Jahren Wettkampfabstinenz an den Start und hatte wie letzte Woche im 100 m Lauf auch dieses Mal -0,7 m/s Gegenwind und kam auf 24,58 Sekunden, was ihm Platz 6 aller 200 Meter Läufe einbrachte. In den letzten drei Jahren hatte er immer eine 23 vor dem Komma zu stehen und da scheint zukünftig der Focus wieder drauf zu liegen.

Ein weiteres Unterdistanzrennen über 1.500 Meter stand für Clemens Herfarth (U20) auf dem Wettkampfprogramm. Leider war das Rennen nicht so stark besetzt und so verschleppte sich das Rennen und lief Clemens ein unangefochtenes Rennen in 4:10,73 Minuten und blieb nur 3,08 Sekunden über seiner letztjährigen Bestzeit. Im Sog dieses Rennens verbesserte auch Lennart Tiemann (Mä) seine diesjährige Bestzeit (5:01,30) an gleicher Stelle erzielt, auf unter 5 Minuten von 4:58,10 Minuten und wurde Sechster in diesem gemischten Rennen.

Auch Senioren Mehrkämpfer Robert Manka trat in seiner neuen Altersklasse M50 an und hatte lange Wettkampf Abstinenz. So ging er in zwei technischen Wurfdisziplinen in den Ring und wurde im Kugelstoßen mit 11,45 Meter und Diskuswurf 32,96 Meter jeweils Dritter in den gemischten Männerriegen.

Hier findest Du die Ergebnisse

Karl-Heinz Flucke

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Weitere Artikel
Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?