TuSLi

//HAUPTVEREIN: Aktuelles

Kahnfahrt im Spreewald

Am 22.09.2023 machten sich 35 erwartungsfreudige TuSLi-Mitglieder und Freunde im Bus auf den Weg zum Spreewald. Das doch sehr regnerische Wetter tat der guten Laune keinen Abbruch. Zu unseren Pausen hört es immer wieder auf zu regnen und somit war die Hoffnung für den restlichen Tag da, dass es so bleiben würde.

Unter der Reiseleitung von Herrn Fahlke, der uns bereits mehrfach gut und unterhaltsam durch die Touren geführt hat, erreichten wir dann gegen 11 Uhr den Spreewald in Burg. Auf dem Weg nach Burg hat uns Herr Fahlke die Entstehung des Spreewalds nähergebracht und uns die für dieses Völkchen ursprüngliche Musik vorgespielt.

Burg ist das größte zusammenhängende Dorf Europas und erstreckt sich über 3 Ortsteile: Burg Kolonie, Burg – Kauper und Dorf Burg. Die Fahrt durch Burg betrug tatsächlich 30 Minuten, bis wir am Bismarckturm ankamen. Dort hatten wir einen kurzen Fotostopp, bevor wir um 12 Uhr pünktlich zum Mittagessen im Hotel Bleske eintrafen. Dort konnte zwischen spreewaldtypischen Gerichten gewählt werden.

Nach dem Mittagessen fuhren wir dann nach Lübbenau zur Kahnfahrt. Im Regen ging es dann in zwei Kähnen los durch das Labyrinth der Spreewaldfließe, vorbei an alten Bauernhäusern mit herrlichen Gärten und nett dekorierten Kürbissen in den Gärten.

Während einer Pause besteht die Möglichkeit zum Kaffeetrinken. Ein spreewälder Traditionsgasthaus bot neben frisch gebackenen Blechkuchen auch seine hausgemachten Hefeplinsen an.

Nach dieser Pause blieb es für den restlichen Tag dann trocken und wir kamen tatsächlich gegen 18 Uhr im Sonnenschein wieder über Schönefeld nach Berlin zurück.

Es war wieder ein schöner Tag! Mal sehen, wo es das nächste Mal hingeht.

Katrin

Maximilian Totel

Vorstandsmitglied und Abteilungsleiter Schwimmen, Projektleiter "Neue TuSLi-Heimat"
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Weitere Artikel

Werde Trainer/in

Stärke das Ehrenamt und werde aktiv

Unterstütze deine Abteilung

Unterstütze aktiv deine Abteilung und Gruppe

BFD/FSJ im TuSLi

Mach dein Freiwilliges Jahr bei uns und sammle viele tolle Erfahrungen

Unterstütze den Verein

Unterstütze den Vorstand und die Geschäftsstelle in vielen Bereichen
Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?