TuSLi Hauptmenü

HAUPTVEREIN

TuS Li Athleten sichern Bronzeplatz ab

Beim Finalwettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ standen auch unsere schnellen Sprinterinnen von der Sportschule im Olympiapark – Poelchau-Schule, auf der Bahn.

Im Finalwettbewerb des Wettbewerbs III traten über 75 Meter gleich drei TuS Li Athletinnen aus unserem Verein an

Den Finallauf 5 gewann Vivid Krems mit 9,98 Sekunden ganz klar und im Finallauf 6 gab es einem Kampf zwischen der jüngeren Delisha Benelisa Domingos (W13) und der älteren W14erin Helena Bendig. Delisha kam in diesem schnellen Lauf (Siegerin Kiara Hanisch aus Chemnitz 9,57 Sekunden) auf Platz 2 in 9,61 und Helena kam beim ersten Start nach ihrer Verletzungspause auf Platz 4 in 9,82 Sekunden.

Am Ende des Tages, als alle Punkte zusammengerechnet wurde, kam die Sportschule im Olympiapark – Poelchau-Schule auf Platz 3 mit 7.598 Punkten, hinter der Siegermannschaft von der Sportschule Chemnitz (7.779 Punkte) und der CJD Christophorusschule aus Rostock (7.625 Punkte.)

Karl-Heinz Flucke

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
X
X