TuSLi Hauptmenü

HAUPTVEREIN

Berlin-Brandenburgische Meisterschaften Männer/Frauen/Jugend U18 (Tag 1)

Die letzten Meisterschaften vor den Deutschen Meisterschaften im Olympiastadion der Männer und Frauen am 25./26. Juni fanden im Sportforum Hohenschönhausen gemeinsam mit den Jugendmeisterschaften der U18 statt. Als einziger Jugendlicher des ersten Tages startete Leonard Gies (U18) im Wettbewerb über 1.500 Meter.

Start zum 1.500 m Lauf der männlichen Jugend U18 und Männerklasse

Bei seinem vierten Wettkampf in diesem Jahr auf der Unterdistanz 1.500 m, wo er bei unserem Läuferabend mit 4:48,29 Minuten unterwegs war und seiner neuen Bestzeit über 800 Meter bei unserem Pfingstsportfest (2:16,05) hatte sein Trainer Kalli eine Zeit um die 4:30 Minuten zugetraut. Aufgrund der geringen gemeldeten Teilnehmerzahl in der Altersklasse U18 wurde der Lauf mit den Männern zusammengelegt und man durfte auf ein schnelles Rennen hoffen. Die Vorgabe mit 71er Runden zu beginnen wurde von Leonard auch bis 800 prompt eingehalten (68er, 70er Anfangsrunden) und musste insbesondere nach 1.200 Meter kämpfen und konnte im Spurt seinen unmittelbaren Gegner Bela Marlon Brandl (Berliner TSC) leider nicht mehr überholen und gewann die Bronzemedaille in 4:34,81 Minuten, bei einer Verbesserung seiner persönlichen Bestzeit um 13,48 Sekunden und liegt nur auf Platz 5 der Berliner Bestenliste.

Leonard Gies (U18) verbessert seine persönliche Bestzeit über 1.500 Meter um 13,48 Sekunden

Nun fehlen Leonard Gies nur noch 4,81 Sekunden für die Normerfüllung der Norddeutschen Meisterschaften am 10./11. September in Rostock und das sollte vielleicht schon bei seinem nächsten Wettkampf möglich sein.

Fotos: © by Karl-Heinz Flucke

Alle Ergebnisse findest Du hier

Karl-Heinz Flucke

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken