Hauptmenü

1. Feriensportfest des VfV Spandau

Annika Kircher verbessert ihre persönlihce Bestleistung im 400 m Lauf auf 64,52 Sekunden

Mit wesentlich besseren äußeren Bedingungen konnten die Athletinnen und Athleten beim 1. Feriensportfest in Spandau rechnen. Aufgrund der Regenfälle im Süden Deutschlands am Vortag, waren Sportler aus neun Landesverbänden: Hamburg, Brandenburg, Niedersachsen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen, Nordrhein angereist, um u. a. Qualifikationsleistungen für die noch ausstehenden Meisterschaften zu erbringen.

Annika Kircher (U18) eröffnete für die TuS Li-Leichtathleten den Wettkampf im 100 Meter Lauf und hatte allerdings nicht so gute Bedingungen wie im Vorjahr auf dieser Strecke und kam in 14,17 Sekunden bei -1,2 m/s Gegenwind ins Ziel.

Annika Kircher (U18) wird Sechste in 14,17 Sekunden über 100 Meter

Im 800 m Lauf der männlichen Jugend U18 gab Daniel You sein Debüt. Nach flotten Durchgangszeiten über die ersten 200 Meter (34,04) und weiteren 33,09 Sekunden konnte er das hohe Tempo nicht halten und kam in 2:27,28 Minuten als Vierter seiner Altersklasse ins Ziel.

Daniel You (U18) gibt mit 2:27,28 Minuten sein Debüt über 800 Meter

Eine große Beteiligung mit 26 Teilnehmern hatte man am 1.500 m Lauf. Im zweiten von drei Zeitläufen startete Lennart Tiemann (Mä) der nach einer flotte Auftaktrunde (1:12) dann gleichmäßig die weiteren Runden Richtung Ziel lief, wo er als Achter mit 5:01,30 Minuten gewertet wurde.

Lennart Tieman (Mä) bleibt mit 5:01,30 Minuten knapp über seiner persönlichen Bestleistung

Im letzten Wettbewerb des Tages trat Annika Kircher (U18) über 400 Meter an. Leider hatte sie einen langsamen Zeitlauf erwischt und kam als Siegerin in 64,52 Sekunden ins Ziel und verbesserte ihre persönliche Bestzeit um weitere 13 Sekunden und wurde Dritte aller weiblichen Jugendlichen U18.

Annika Kircher (U18) siegt in ihrem 400 m Lauf mit neuer persönlicher Bestleistung von 64,52 Sekunden

Das nächste Feriensportfest in Spandau findet am 17. Juli an gleicher Stelle statt.

Fotos: (c) by Karl-Heinz Flucke

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on print
Drucken
Karl-Heinz Flucke

Karl-Heinz Flucke

X
X