Hauptmenü

Discgolf-Übungsleiter Olli Möllemann gewinnt erneut Deutsche Meisterschaft MP50

DM2020_Siegerehrung

Unser Dauer-Gast-Übungsleiter Oliver Möllemann hat bei den Deutschen Meisterschaften im Discgolf seinen Titel in der Altersklasse MP50 erfolgreich verteidigt. Nach drei Vorrunden und einer Finalrunde musste und konnte sich unser beliebter Grandmaster in einem Stechen gegen den bis dahin punktgleichen Klaus Kattwinkel durchsetzen.

Die 35. Deutsche Discgolf Meisterschaft wurde dieses Jahr auf der Insel des Salzgittersees vom 10. bis 13. September 2020 ausgetragen. 144 Sportlerinnen und Sportler traten in 7 Altersklassen/Divisionen (Junioren, Damen, Damen Masters 40+, Herren Open, Herren Masters 40+, Grandmaster 50+ und Senior Grandmaster 60+) gegeneinander an. Nach dem freien Training am Mittwoch wurde ab Donnerstag bis Samstag je eine Runde täglich gespielt. Die besten 50% der Teilnehmer kamen am Sonntag in die Finalrunde.

Der Parcours aus 18 Bahnen war mit PAR 59 bewertet, d.h. mit 59 Würfen sollte man eine Runde schaffen. Dass das aber gar nicht so leicht ist, zeigen die Ergebnisse: In der Division MP50 mit 23 Konkurrenten schafften in den ersten drei Runden nur jeweils 4-7 Sportler den Parcours mit 59 oder weniger Würfen. Zwei Drittel benötigten stets mehr Versuche – nämlich bis zu 73.

Olli spielte die ersten drei Runden mit 58, 59 und 60 Würfen rund ums PAR eine sehr solide Vorrunde. Im Finale steigerte er sich aber noch einmal und schloss mit nur 54 Würfen bei 7 Birdies die 18 Bahnen ab. Nur noch ein Konkurrent, Klaus Kattwinkel, hatte nach den vier Runden denselben Punktestand. Alle anderen Teilnehmer lagen mindestens 7 Würfe hinter ihnen. So musste ein Stechen entscheiden, in dem sich Olli durchsetzte und seinen Titel aus 2019 verteidigte.

Herzlichen Glückwunsch!!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Joachim Liebers

Joachim Liebers

Scroll Up
X
X