TuSLi

//HAUPTVEREIN: Aktuelles

Bei der 39. Luckenwalder Crosslauf-Serie (2. Lauf) fallen bereits Vorentscheidungen

Beim 2. Lauf der diesjährigen Crosslauf-Serie konnten die Läuferinnen und Läufer des TuS Lichterfelde ihre führenden Positionen weiter ausbauen und eine leichte Vorentscheidung einleiten. Im Wesentlichen gab es in den einzelnen Altersklassen die gleichen Sieger und Platzierten wie eine Woche zuvor.

Start zum 2 km Lauf der Altersklasse U10 – U12

Altersklasse U10-U12

Gesamtsieger bei diesem Lauf über 2 km am Werner-Seelenbinder-Stadion in Luckenwalde war wie beim 1. Lauf Hamza Boshra (MK10) der gemeinsam mit dem älteren Läufer der  MK11 Brandy Tahriovoc aus Luckenwalder in 8:08  Minuten ins Ziel einlief. Auch der 2. Platz in dieser Altersklasse ging wieder an Johnathan Fassunke der 10 Sekunden später über die Ziellinie lief. Sollte beim 3. Lauf der gleiche Einlauf registriert werden, stehen die Platzierungen für die Gesamtwertung bereits fest.

Steht der Sieger mit Hamza Bosrah  bei den MK 10 bereits fest?

In der Altersklasse der weibliche Kinder WK10 trat Sarah-Lea Krug zu ihren ersten Lauf an und gewann ihre Altersklasse in 8:39 Minuten.

Sarah-Lea Krug (WK10) beim ersten Start zum Sieg

In der Altersklasse MK08 gewann wie beim 1. Lauf Jonas Heinke in 9:12 und auch auf den Rängen der gleiche Einlauf wie vor einer Woche: 2. Ferdinand Fassunke (9:16) 3. Noah Bosrah (10:17). Bei gleichen Einlauf beim 3. Lauf werden dann die Platzierungen der Gesamtwertung bereits feststehen.

In der Altersklasse WK07 starteten zwei neue Gesichter des TuS Lichterfelde. Holly Seeling lief nur vier Sekunden hinter der dritten Läuferin Charlotte Wiemann von der LLG Luckenwalde in 11:23 Sekunden ins Ziel   und sechs Sekunden hinter ihr überquerte Clara Apfeld die Ziellinie.

Altersklasse U14-U16

Auch in dieser Altersklasse ging es über 2 km und an der Spitze kämpften männliche und weibliche Jugendliche, wer zum Schluss die Nase vorne hatte. Nach 7:27 Minuten überquerten zeitlich Ludwig Steinecker vom RSV Mellensee und Salome Eisenbarth (TuS Lichterfelde) als Sieger die Ziellinie.

Salome Eisenbarth (W15) und im Hintergrund Felix Lüdemann (M13)

Im weiteren Verlauf konnte auch Felix Lüdemann (M13) in 7:46 Minuten siegen. Jan Homuth trat beim 2. Lauf in der richtigen Wertungsklasse MJ14 an und km in 7:59 Minuten auf Platz 3 seiner Altersklasse.

Marie Merten (WJ12) beim Zielsprint

In den weiblichen Altersklassen WJ12 ging der Sieg wiederum an Marie Merten in 8:06 Minuten und Lena Bosboom rappelte sich nach einem Sturz wieder auf und benötigte für ihren Sieg in der WJ13 8:14 Minuten.

Altersklasse U18-U20

Gemeinsam mit den Männern die drei Runden zu absolvieren hatten, starteten auch die Jugendlichen über zwei Runden (7,4 km). Aufgrund einer längerfristigen Verletzung von Bundeskaderathlet Benjamin Klonowski (U18) war dies der erste Start seit Ende November und man war gespannt wie sein derzeitiges Leistungsniveau ist. Gemeinsam mit dem Sieger des 1. Laufes Leonard Gies liefen beide verhalten die erste Runde (14:27/14:24) an und beendeten als Erster: Benjamin Klonowski 29:14 und Zweiter Leonard Gies (29:27) das Rennen.

Benjamin Klononwski – Erster Sieg in seiner neuen Altersklasse U18 auf der 7,4 km Strecke

Altersklasse Männer/Senioren

Auf der langen Strecke über 11,1 Kilometer gab es den gleichen Einlauf wie vor einer Woche. Gabriel Barros (M40) aus Berlin sorgte gleich für Tempo und Felix Kuschmierz (M30) hatte die Woche noch leichte Muskelprobleme und konnte dem hohen Anfangstempo nicht folgen. 43 Sekunden hinter dem Gesamtsieger lief Felix als Sieger seiner Altersklasse mit Vorsprung von 44 Sekunden auf den Sieger der AK35 Enrico Wiesener (FH Runners Berlin) ein.

Zweiter Sieg für Felix Kuschmierz (M30) auf der langen Strecke

Lennart Tiemann konnte sich in der Männerklasse um einen Platz nach oben kämpfen und wurde Dritter (54:16).

Auf Platz 3 läuft Lennart Tiemann in der Männerklasse über 11,1 km

Vater Mark Seeling nahm den Kampf in der Altersklasse M35 auf und wurde in 57:31 Minuten Sechster.

Mit 16 Podestplätzen beim 2. Lauf, davon 9 x Platz 1, 3 x Platz 2 und 4 x Platz 3 können wir gelassen auf den 3. Crosslauf am Sonntag, den 26. Februar schauen, der am Gymnasium Luckenwalde an de r Ackerstraße zu den gleichen Startzeiten gestartet wird.

Alle Ergebnisse findest Du hier

Fotos: (c) by Karl-Heinz Flucke + Johnna Merten

Karl-Heinz Flucke

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Weitere Artikel
Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an . Wir werden versuchen Ihnen schnellstmöglich zu helfen.