TuSLi

//HAUPTVEREIN: Aktuelles

Tischtennis – Gewinner des DTTB Breitensportpreises 2022

Ende Januar wurden die Gewinner des DTTB Breitensportpreises 2022 benachrichtigt, wobei wir mit dem Sonderpreis „Angebote für Mädchen“ auf Grund unserer Vielzahl an Aktion und Angeboten für Mädchen im vergangenen Jahr geehrt wurden.

Doch von Anfang an…

 

Der DTTB verleiht jedes Jahr den Breitensportpreis an engagierte Vereine. Kriterien für die Teilnahme sind: “Jeder Verein muss zum Zeitpunkt der Durchführung der Breitensportveranstaltung einem Mitgliedsverband des DTTB angehören. Für die Teilnahme am Tischtennis-Breitensportpreis 2022 werden alle Aktivitäten innerhalb des Zeitraumes vom 01. Januar 2022 bis 31. Dezember 2022 berücksichtigt. Es müssen mindestens vier Angebote durchgeführt werden.”

Weiterhin heißt es “Der Deutsche Tischtennis-Bund und die Tischtennisfirmen Butterfly, DONIC und JOOLA vergeben jährlich einen Tischtennis-Breitensportpreis, mit dem jeweils sechs aktive Vereine (mit 500 €) ausgezeichnet werden.  Für die Aktivitäten im Jahr 2022 werden Sonderpreise für Mädchen-Angebote sowie Frei.Zeit.Tischtennis! verliehen.” Des Weiteren: “Bei den Sonderpreisen entscheidet nicht das Los: Das Ressort Breitensport bewertet die Bewerber anhand der eingereichten Unterlagen.

Daraufhin haben wir uns mit unseren Angeboten für Mädchen beworben, die ihr alle in den Beiträgen hier nachlesen könnt:
Nach Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5 und Teil 6 – Dazu kamen u.a. noch die Vereins- und mini-Meisterschaft für Mädchen, sowie die gemeldeten drei Mannschaften am Spielbetrieb und der Einsatz von Trainerinnen. Dazu schreibt der DTTB uns im Anschreiben (siehe rechts)…

Auf der Webseite des Deutschen Tischtennis Bunds wurden heute die Gewinner offiziell bekannt gegeben – und das mit einem Bild von unserem Girls Day:
https://www.tischtennis.de/news/breitensportpreis-2022-die-sechs-gewinner-stehen-fest.html

“Vereine wie der TuS Lichterfelde Berlin beweisen immer wieder, dass durch den Einsatz von Engagierten kombiniert mit guten Ideen Menschen jeden Alters für unseren Sport begeistert werden können. Mit Ihren wertvollen Aktionen tragen Sie zu Spiel, Spaß und Bewegung in der Gesellschaft bei.” Des Weiteren in der Glückwunsch-Mail an uns: “Euer schlüssiges Konzept hat uns überzeugt! Die hohe Anzahl an weiblichen Vereinsmitgliedern bestätigt eure hervorragende Arbeit.

Demnächst erhalten wir neben der bereits zugeschickten digitalen Urkunde auch die Ehrung in Form einer Ballpyramide und einen Gutschein über 500,- Euro von der Tischtennismarke Butterfly. Alles soll möglichst wieder zur weiteren Förderung des Mädchensports bei uns eingesetzt werden – wir freuen uns auf weitere Aktionen mit allen bisherigen und neuen Mädchen!

Wir danken dem DTTB recht herzlich für diese tolle Auszeichnung, die wir mit Freude entgegennehmen. Daher auch an dieser Stelle einen großen Dank an alle kleinen und großen Helfer, die unser Mädchenprojekt aktiv unterstützen und vor allem unseren Trainer*innen Clara, Mirco, Nils und Luca, die sich im letzten Jahr zusammen mit mir am meisten für die Mädchen engagiert haben!

>>> Weitere Aktualisierungen rund um die Artikel direkt beim Tischtennis auf der Webseite <<<

Sebastian Bosse

Abteilungsleiter Tischtennis
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Weitere Artikel
Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an . Wir werden versuchen Ihnen schnellstmöglich zu helfen.