HAUPTVEREIN

Bericht Trainingslager Kienbaum November 2022

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder eines der begehrten Wochenenden im Bundesleistungszentrum Kienbaum für ein zweitägiges Trainingslager ergattern.
Am Samstagmorgen standen alle 18 Turnerinnen um 9.30 Uhr für die erste Trainingseinheit in der Turnhalle bereit. Es wurde auch nicht lange gewartet, bis es mit der Erwärmung losging, denn die Wunschliste einiger, was alles in den zwei Tagen trainiert werden sollte, war lang. So ging es auch schnell durch den Vormittag: Es wurde gedreht, gesprungen, geschwungen und geschraubt bis zum Mittagessen. Am Nachmittag ging es weiter in die nächste 3,5 Stunden lange Einheit. Auch wenn bei den Ersten Körper oder Geist müde wurden, haben alle ganz fleißig die Zeit genutzt.
Und jeder der jetzt denkt, das sei es gewesen, der liegt falsch. Auch nach dem Abendessen siegte die Turnhalle über das viel zu kalte Wasser in der Schwimmhalle und nach zwei Runden „Stick it“ aus dem Trampolin (Sprünge aus dem Trampolin mit Landen ohne Schritte) wurden vor allem neue Balkenabgänge trainiert. Und weil es einfach sooo viel Spaß macht, mussten auch noch ein paar Schrauben und Doppelsalti in die Grube gesprungen werden – wenn wir schon mal eine Grube zur Verfügung haben, nutzen wir die auch bestmöglich! Obwohl es am Sonntag schon um 8.15 Uhr wieder Frühstück gab, ging es dann erst nach einer gemeinsamen Runde „Werwolf“ ins Bett.
Auch Tag zwei ging produktiv weiter. Nach einer kurzen Erwärmung ging es wieder an die Geräte. Wir haben mal wieder viel Neues geschafft, Altes verbessert und das gemacht, was alle so gerne machen: turnen, turnen, turnen bis die Trainer nicht mehr wussten, wo sie zuerst gucken oder halten sollten.
So ging es mit einer kleinen Mittagsunterbrechung (noch eine Runde Werwolf musste sein) weiter bis um 17.00 Uhr, als alle müde und geschafft, aber glücklich von den Eltern eingesammelt wurden. An dieser Stelle: Danke an die Eltern für den Fahrdienst!
Nun sind wir alle wieder motiviert zurück in unserer Halle und üben fleißig weiter, um im nächsten Jahr gut vorbereitet in die Ligasaison zu starten und zu zeigen, was wir alles tolles gelernt haben!

Handstand in Perfektion

Handstand in Perfektion
Foto:  Noreen Fischer

 

Angelika Hahn

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken