TuSLi Hauptmenü

HAUPTVEREIN

Berlin-Brandenburgische Meisterschaften im Halbmarathon in Tegel

Nachdem es im Vorjahr so einige Problemchen bei der ersten Ausrichtung des Halbmarathon in Tegel gegeben hat und auch der Dauerregen Topzeiten verhinderte, gab es in diesem Jahr ideale Witterungsbedingungen. Zur Startzeit morgens um 09:00 Uhr waren es um die 15 Grad und erst im Laufe der Veranstaltung stieg die Quecksilbersäule seicht weiter.

Meistertitel verteidigt

Auf dem neuen 10 km Kurs mit einer zusätzlichen Schleife, setzten sich gleich nach dem Start Titelverteidiger Lukas Stück (Mä) und Marvis Sydow (M30) mit in die Spitzengruppe. Auch nach der ersten Runde schien Lukas einen guten Tag erwischt zu haben und baute seine Position bis zum Ziel aus und konnte in 1:12:57 Stunden seinen Titel verteidigen.

In der Männerklasse verteidigt Lukas Stück seinen Meistertitel in 1:12:57 Stunden

Bei Marvis zeigte sich an diesem Tage, dass es nicht so gut lief, er aber mit 40 Sekunden Abstand auf den Sieger seiner Altersklasse M30 Tim Göhler (SCC Berlin) ins Ziel lief und 1:20:27 Stunden benötigte.

Überraschend lief Ole Specht (Mä) in neuer persönlicher Bestzeit von 1:26:07 Std. ins Ziel und gewann in der Männerwertung die Bronzemedaille, bei Verbesserung um 2:30 Minuten auf dieser Strecke.

Ole Specht nach Halbzeit auf dem Halbmarathonkurs

Silber für den Trainer

In der Mastersklasseg M40 konnte Trainer Fabio Batista Ferreira die Prognose von Kalli umsetzen und lief eine neue persönliche Bestzeit von 1:21:32 Stunden und kam auf Platz 2 in seiner Altersgruppe und sorgte für das gute Teamresultat in der Durchlaufwertung.

Silber in der AK M40 für Fabio Batista Ferreira

Männersiegerehrung fiel aus

Leider fiel die Siegerehrung in der Männerklasse aus, wo die Goldmedaille an Lukas Stück ging und die Bronzemedaille an Ole Specht. Diese Medaillen und Urkunden werden wir noch nachfordern. Hier noch der Auszug aus der Ergebnisliste:

Titelverteidigung nicht geglückt

Dafür wurden nur die Athleten in der Durchlaufwertung, d.h. die ersten der Reihenfolge des Einlaufs geehrt und hier bekam Lukas seine Silbermedaille und das TEAM des TuS Lichterfelde konnte zwar seinen Titel vom letzten Jahr leider nicht verteidigen. In 3:54:39 Stunden mit 2:49 Minuten auf den neuen Titelgewinner SCC Mannschaft I kam unsere TuS Lichtermannschaft auf den Silberplatz mit den Läufer Lukas Stück, Marvis Sydow und Fabio Batista Ferreira.

v.l. Fabio Batista Ferreira (M40), Lukas Stück (Männer), Marvis Sydow (M30)

Lennart Tiemann (Männer) trat ebenfalls über 21,1 km an und musste allerdings das Rennen nach 10 Kilometer aufgeben, da er durch seine kürzliche Grippe, noch nicht wieder voll im Training ist.

Lennart Tiemann (Männer) kurz vor der ersten Runde

 

Fotos: © bei Karl-Heinz Flucke

Karl-Heinz Flucke

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
X
X