TuSLi Hauptmenü

HAUPTVEREIN

KILA-CUP des BSV von 1892 Berlin e.V.

Trotz sengender Hitze traten drei TEAMS des TuS Lichterfelde im Wilmersdorfer Stadion zum vierten Durchgang des diesjährigen Berliner KILA-Cup an.

In der Altersklasse U08 verteidigten unser TIGER ihren zweiten Platz und waren das schnellste Team in der 30 Meter Hindernis-Pendel-Staffel, Aber auch beim beidarmigen Stoßen des Medizinballs lagen sie nur um fünf Punkte von den kleinen Monstern des OSC Berlin entfernt. Erfreulich das sie weiterhin ihren 2. Platz in der Gesamtwertung verteidigen konnten.

Hier sieht man schon die zukünftigen Sprungtalente des TuS Lichterfelde

Die Hurrikans vom TuS Li in der Altersklasse U10 kamen gleich drei Mal auf Platz 2 in der Team-Wertung. So lagen sie hinter den Kladower Havelhaien in der 40 m Hindernis-Pendel-Staffel, der Weitsprung-Staffel und beim Einarmigen Stoßen des 1,5 km Medizinballs jeweils kurz dahinter.

Koordination für das spätere Weit- und Dreispringen ist hier gefordert

Auch in dieser Altersklasse konnten sie nach vier Durchgängen ihren 2. Platz in der Gesamtwertung verteidigen.

Unser Team U10 von Delisha Domingos mit Unterstützung der Eltern Johanna und Lena betreut

Bei den TuS Li Hurrikans der Altersklasse U12 haben neben unseren TuS Li TEAM nur noch die Sportfreunde Kladow an allen bisherigen KILA-Cup Durchgängen teilgenommen. Beim Einarmigen Stoßen des 2 kg Medizinballs kam unser Team auf Platz 3 und beim 50 m Hindernislauf, der 6 x 400 Staffel, 6 x 50 m Staffel und dem Additionsweitsprung landeten wir jeweils auf Rang 2. In der Gesamtwertung des vierten Durchgangs liegen wir auf Rang 3 und haben noch zwei Wettkämpfe vor uns, um aufzuholen.

Übrigens: Die neue KILA-Sportart Raufen ohne zu Laufen!

Fotos: © by Lena Domingos

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Karl-Heinz Flucke

Karl-Heinz Flucke

X
X