TuSLi Hauptmenü

HAUPTVEREIN

25. Steglitzer Volkslauf 2022 am TAG DES LAUFENS

Nachdem Corona bedingt, der Steglitzer Volkslauf in den Jahren 2021 und 2020 ausgefallen ist, ging das Jubiläum des 25. Steglitzer Volkslaufes total unter. Mit 335 Finishern auf drei verschiedenen Strecken hatten wir wieder ein schönes Ergebnis. Dieses ließ sich auch Bezirksbürgermeisterin Maren Schellenberg nicht nehmen und gab den Startschuss für die Läufe, genauso wie Tim Richter (Bezirksstadtrat für Bürgerdienste und Soziales) der bei den Siegerehrungen mit unterstützte.

22 TuSLi Kinder mit dabei

Bei den jüngsten Teilnehmern MK08im Kinderlauf über 1,8 km der männlichen Kinder gab es zwischen Platz 1 und 3 einen knappen Zieleinlauf den Felix Hutflesz in 4:51 Minuten vor Ferdinand Fassunke (4:54) und Nicolas Constantin (4:56) entschied. In der Altersklasse MK10 war Jonathan Fassunke mit 4:15 Minuten schnellster TuSLi Läufer und kam auf Platz 4. Der Sieg in der Altersklasse MK12 ging an Maximilian Kalisch in 4:18 Minuten.

Nicht so viele vordere Plätze gab es bei den weiblichen Kindern. Dort war die schnellste Läuferin in der Altersklasse WK08 Clara Apfeld die 5:47 Minuten benötigte und mit Platz 9 das Ziel erreichte. Auch in der Altersklasse WK10 kam Mathilda Richter über Platz 10 in 4:56 Minuten nicht hinaus. Nur Luise Apfeld in der Altersklasse WKU12 konnte mit 4:19 Minuten den Podestplatz 2 erkämpfen.

Berliner Jugendpokal

Erstmalig in diesem Jahr hat der BLV einen Jugendpokal ausgeschrieben, der in den Altersklassen weiblich und männlihc U12, U14 und und U16 vergeben wird. Nach zwei Läufen sieht es für die Lichterfelder Jungen und Mädchen nicht schlecht aus.

Der derzeitige Zwischenstand:

MK U12 Platz 1 Emil Köring 20 Punkte

MJU14 Platz 5 Sören Unterreiter 18 Punkte

MJU16 Platz 6 Alexander Apfeld, 17 Punkte

WK U12 Platz 3 Marie Merten 19 Punkte

WK U12 Platz 4 Yara Cordes 18 Punkte

WK U12 Platz 5 Luis Apfeld 17 Punkte

WK U12 Platz 6 Julia Kleemann 16 Punkte

WJ U14 Platz 5 Marie Lafon 18 Punkte

WJ U14 Platz 6 Lena Bosboom 17 Punkte

WJ U16 Platz 1 Salome Eisenbarth 20 Punkte

Die nächsten Läufe sind am 12, Juni in Wartenberg und und am 4. September im Volkspark Rehberge

Schnellste Läuferin kommt vom TuS Lichterfelde

Auf der 3 km Strecke, die aus dem Stadion auf einer kleinen Runde am Teltowkanal wieder zurück ins Stadion führte, war Kaderathletin Salome Eisenbarth (WJU16) schnellste Läuferin und gewann ihren Lauf im 11:01 Minuten. Auch zwei weitere TuS Li Läuferinnen kamen auf Platz 1 in der Altersklasse WKU10 mit Sarah Lea Krug (12:17) und in der Altersklasse WKU12 Ada Bajon (12:15).

Demonstration der Lichterfelder Läufer

Im Hauptlauf über 6 km zeigten die Lichterfelder Läufer aus der Trainingsgruppe von Kalli ihre Stärke. Von der Altersklasse U18, U20, Männer und Seniorenklasse gingen alle Siegesplätze an Lichterfelder Läufe. Schnellster Läufer war Kaderathlet Clemens Herfarth (U20), der für seinen klaren Sieg 19:46 Minuten benötigte, gefolgt von Lukas Stück in der Männerklasse (19:54) und mit einem Abstand folgend, Felix Kuschmierz AK M30 (20:23). Leonard Gies (U18) scheint seine Verletzungsphase überwunden zu haben und konnte den Sieg in der Altersklasse U18 in 21:27 Minuten nach Hause laufen.

Bei den weiblichen Läuferinnen kam Tonia Albrecht in der Hauptklasse auf Platz 3 in 28:02 Minuten und ihre Vereinskameradin Kim Hagen kam auf dem Neuland dieser Strecke auf Platz 7 in 34:37 Minuten ins Ziel. Auch Saida Barthels nach ihrer Babypause wieder dabei wurde Zweite in 28:49 Minuten in der Altersklasse W45.

Alle weiteren Ergebnisse findest Du hier

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Karl-Heinz Flucke

Karl-Heinz Flucke

X
X