TuSLi Hauptmenü

HAUPTVEREIN

Abendsportfest vom TSV Zehlendorf von 1888 e.V.

Zum ersten Start in diesem Jahr und zum zweiten Start auf dieser längeren Sprintstrecke trat Helena Allegra Bendig (W14) über die 100 Meter an. Nach halbjähriger Pause verbesserte sie ihre Zeit vom Vorjahr um eine Hundertstel Sekunde und lief mit +1,6 m/s Rückenwind 12,99 Sekunden. Mit dieser Zeit hat sie die Kadernorm von 13,00 Sekunden unterboten und liegt derzeit auf Platz 6 der Deutschen Bestenliste ihrer Altersklasse, die von Emy Ventzke (Schweriner SC) mit 12,64 Sekunden angeführt wird. Nach diesen guten Auftakt sind wir auf die Berliner Meisterschaft am 21./22. Mai in Ludwigsfelde gespannt wenn es um Meisterehren geht.

Als weitere Athletin startete Carlotta Hampel (W14) über 80 m Hürden, die mit 16,17 Sekunden zwar schneller als bei der TuS Lichterfelde Bahneröffnung war, aber der unzulässige Rückenwind von +2,1 m/s ließ diese Zeit nicht in Aufnahme der Bestenliste zu.

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Karl-Heinz Flucke

Karl-Heinz Flucke

X
X