TuSLi

//HAUPTVEREIN: Aktuelles

Neuer Präventionskurs “SPORT PRO GESUNDHEIT” ab März 2022

Haltung und Bewegung durch Ganzkörperkräftigung

Zeitraum: März-April
Trainingstag: Dienstag
Uhrzeit: 20:30 – 21:30 Uhr
Umfang: 8 Termine je 60 Minuten

Kursbeschreibung:

Stress, sitzende Tätigkeit und Bewegungsmangel sind häufige Ursachen für Erkrankungen. Mit dem Präventionskurs „Haltung und Bewegung durch Ganzkörperkräftigung“ könnt ihr, eurer Haltung und eurer eigenen Gesundheit etwas Gutes tun. Der Kurs (8 Termine) hilft Euch effektive und vielseitige Übungen zu erlernen und wird durch Informationsmaterial ergänzt. Durch die qualifizierte Anleitung trainiert ihr in einer Gruppe von maximal 15 Teilnehmer*innen. Themen rund um die Gesundheit werden praxisnah vermittelt. Die Wissensvermittlung zielt darauf ab, Hilfestellungen zu bekommen, um euren Alltag aktiver und gesundheitsförderlicher zu gestalten. Der Schwerpunkt der Kurse liegt auf dem Erhalt der Beweglichkeit und der Ganzkörperkräftigung zum Ziel einer aufrechten Haltung. In der Gruppe werden mit Spaß Übungen zur Kräftigung, Dehnung und Entspannung alltagstauglich umgesetzt, um langfristig Bestandteil des täglichen Lebens zu sein.

In der Gruppe werden mit Spaß Übungen zur Kräftigung, Dehnung und Entspannung alltagstauglich umgesetzt um langfristig Bestandteil des täglichen Lebens zu sein. Jede*r Teilnehmer*in erhält nach Abschluss des Kurses eine Teilnahmebescheinigung.

Kostenbeteiligung der Krankenkassen

Viele Krankenkassen bezuschussen einen Präventionskurs zwischen 75% und 100%. Bei Abschluss des Präventionskurses, kann die Teilnahmebescheinigung eingereicht werden und nach Absprache erstattet werden.

Kurs März/April 2022: 

01.03.2022, 08.03.2022, 15.03.2022, 22.03.2022, 29.03.2022, 05.04.2022, 12.04.2022, 19.04.2022

Kurskosten: 96,39 € je Kurs (8 Termine je 60 Minuten, inkl. MwSt.)

Anmeldung: per Mail an

Maximilian Totel

Vorstandsmitglied und Abteilungsleiter Schwimmen, Projektleiter "Neue TuSLi-Heimat"
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Weitere Artikel
Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an . Wir werden versuchen Ihnen schnellstmöglich zu helfen.