Hauptmenü

It’s Tooltime

Korb-8-Reparatur

Getreu dem Motto des Heimwerkerkönigs Tim Taylor “Was man nicht selbst gebaut hat, gehört einem auch nicht richtig!” haben wir heute Korb 8 repariert und die Markierungen der Abwürfe erneuert.

Der Korb an Bahn 8 unseres 1. Lichterfelder Discgolfparks war kleinen Piraten zum Opfer gefallen: Sie hielten ihn irrtümlich für den Ausguck eines Segelschiffes und enterten ihn kletternder Weise.

Es ist zwar nicht bekannt, ob sie dabei Säbel zwischen den Zähnen hatten, aber es ist bekannt, dass der Korb ihrem Gewicht nicht Stand hielt und sich auf unerfreuliche Weise zur Seite bog.

Mit Hilfe von Manus Zombie-Slasher-Spaten (siehe Titelbild) legten wir den Sockel frei und setzten die verbogene Stange tiefer ein, so dass der Korb wieder gerade steht.

Oder wie Tim Taylor sagen würde: “Ich habe es nicht kaputt gemacht, ich habe es verbessert.”

Und so ganz nebenbei haben wir dann noch die Abwurfmarkierungen an den Bahnen 3, 5 und 6 mit ein bisschen schwermetallfreier und biologisch abbaubarer Farbe erneuert.

Damit uns niemand nachsagen kann, dass bei uns ein paar Schrauben locker sind, haben wir diese übrigens an Korb neun ersetzt und ganz besonders fest gezogen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Joachim Liebers

Joachim Liebers

Scroll Up
X
X