Hauptmenü

TuSLi-Leichtathletik Till Czisnik wird Deutscher Jugendmeister über 800m

Till Czisnik wird Deutscher Jugendmeister

Die Deutschen Jugendmeisterschaften fanden in diesem Jahr aufgrund der Covid-19-Pandemie sehr spät in der Saison, am 04. bis 06. September in Heilbronn statt. Mit dabei Till Czisnik, der am Samstag sein Halbfinale über 800m gewinnen konnte und damit direkt in das Finale eingezogen ist.

Zum Finale schreibt sein Trainer Karl-Heinz Flucke:

Für das am Nachmittag um 15:50 Uhr stattfindende Finale über 800 Meter hatte sich Till Czisnik mit seiner Zeit vom Halbfinale mit 1:57,20 Minuten qualifiziert. Nach zwei Fehlstarts glückte dann der dritte Startversuch und das Rennen setzte sich über die zwei Stadionrunden in Bewegung.

Als Starter auf Bahn 4 reihte sich Till auf Rang 6 in das Läuferfeld ein und blieb bis 350 Meter auf dieser Position, bis er nach 350 Metern kurz antrat und sich auf Position 3 vorarbeitete und nach 550 Meter weiter in Position 2 kurzzeitig verharren musste. Danach war er bis zur 600 Meter Marke eingeengt und das Feld wurde vom schnellsten gemeldet Läufer Jakob Stade (Kissinger SC) und Pierre Börkey (TV Waldstraße Wiesbaden) angeführt.

Spannend wurde das Rennen, als es auf die Zielgerade ging und Till ab 760 Meter seinen Angriff auf den Sieg startete. Zuerst ließ er Jakob Stade hinter sich und dann überholte er noch Pierre Börkey und so war der Weg zum Gewinn des Deutschen Meistertitels frei, den er in 1:54,40  Minuten gewann.

Den gesamte Lauf kann auf leichtathletik.tv angesehen werden.

Der Vorstand gratuliert im Namen des Vereins Till Czisnik und seinem Trainer Karl-Heinz Flucke zu diesem herausragenden Erfolg. Wir sind stolz einen solch talentierten Athleten in unseren Reihen zu haben.

Till Czisnik wird Deutscher Jugendmeister

Foto: Karl-Heinz Flucke

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on print
Drucken
Paul Harfenmeister

Paul Harfenmeister

X
X