TuSLi

//HAUPTVEREIN: Aktuelles

Benjamin Klonowski (U18) wird Deutscher Vizemeister im 10 km Straßenlauf

Die erste Deutsche Freiluftmeisterschaft 2024 stand mit den 10 Kilometer  auf der Straße in Leverkusen „Rund um das Bayerkreuz“, einer hochkarätigen Meisterschaft mit Rahmenprogramm von 2.500 Läuferinnen und Läufern, für Benjamin Klonowski (U18) auf dem Wettkampfprogramm.

 

In der Prognose zu dieser Veranstaltung war aufgrund der wenigen Vorleistungen und auch Hallenresultaten nicht viel zu spekulieren. In seiner Altersklasse hatten 47 Mitstreiter die Meldungen abgeben. Mit dabei  8 Athleten der letztjährigen Deutschen Cross Meisterschaften in Perl. Denn Crosslauf ist eine ideale Vorbereitung für Strassen Wettbewerbe.

Auf dem Rundkurs am Bayer Gelände herrschte bereits am Morgen reger Betrieb mit Rahmenwettbewerben auf den Unterdistanzen, bevor der Lauf um 11:45 Uhr mit den Männern, Junioren, jugendlichen U18 und U20, sowie den Volksläufen gestartet wurde. Insbesondere die Integration der Volksläufer gestaltete das Coaching für Trainer Kalli schwierig.

Nach Hälfte der Strecke im 10 km Straßenlauf

Vier Runden und 325 Meter mussten bis zum Ziel absolviert werden bis Sieger und Platzierte feststanden. Nach der Auftaktrunde in 8:06 Minuten wurde das Rennen mit 7:59, 7:52 und 7:53 immer schneller und die erste inoffizielle Ergebnisliste wies Benjamin Klonowski in 32:07 Minuten sogar als neuen Deutschen Meister aus. Diese Zeit ist erst einmal neuer TuS Li Rekord und der alte 10 Jahr alte Rekord von Michael Alber (33:54) vom 26. März 2014 wurde um 1:47 Minuten unterboten.

Enges Läuferfeld auf der Strecke

Da es allerdings mit den Laufchips und der Chipzeitnahme Probleme gab, was Athlet und Trainer bei der Siegerehrung noch mitbekamen, wurde die Platzierung des Einlaufs korrigiert (Erklärung vom Veranstalter hier) und als Sieger der männlichen Jugend U18 wurde Lukas Bugar (VfL Münster), ein überwiegend Triathlon betreibender Athlet, als neuer Meister in 31:43 Minuten ausgewiesen. Die Zeit von Benjamin blieb gleich und wurde Deutscher Jugend Vizemeister. Auf Platz 3 lief Christian Ache (SSC Hanau-Rodenbach) in 32:11 Minuten ins Ziel.

Benjamin Klonowski (U18) wird Deutscher Vizemeister im 10 km Straßenlauf in 32:07 Minuten mit neuen TuSLi Rekord

Über zwei Stunden mussten die Athleten auf ihre Siegerehrung warten und die Abfahrt zurück mit dem Zug nach Berlin kam schon in Gefährdung weil alle Ergebnisse händisch nachkontrolliert wurden, weil die Ursache in fehlerbehaftet Chips lag. Als endlich zur Siegerehrung aufgerufen wurde nahm Langstrecken Olympiateilnehmerin Konstanze Klosterhalfen  vom ausrichtenden Verein Bayer Leverkusen diese vor. Mit diesem Abschluss endete ein erfolgreicher Meisterschafts Tag.

Benjamin Kloniwski (U18) mit Trainer Karl-Heinz Flucke

Ein Bericht vom Berliner Leichtathletik-Verband findest Du hier

Alle Ergebnisse findest Du hier

Fotos : © by Karl-Heinz Flucke/Lutwin Jungmann

Karl-Heinz Flucke

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Weitere Artikel
Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?