TuSLi

//HAUPTVEREIN: Aktuelles

Gefrorenes Wasser 2024

Auch in diesem Winter wagten sich die Jugendlichen der Schwimmabteilung wieder aufs gefrorene Wasser. Dieses Mal ging es zum Eisstadion in Wilmersdorf. Leider waren wir bei strahlendem Sonnenschein nicht die einzigen mit dieser Idee, so dass wir erst einmal über die langen Schlangen staunten. Der erste Schock darüber war aber bald überwunden, als es doch einigermaßen schnell voranging und wir überlegten, dass auch 90 Minuten Schlittschuhlaufen für einen ordentlichen Muskelkater ausreichen dürften. Mit nicht zu viel Verspätung standen wir schließlich auf dem Eis. Bei weiterhin bestem Wetter drehten wir unsere Runden auf der 400-Meter-Bahn des Eisstadions, manche elegant und manche noch etwas wackelig. Als die Eisbahn um 18:00 Uhr schloss, hatten aber alle einige Runden zurückgelegt – sogar die, die zum ersten Mal auf Schlittschuhen standen. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto ging es nach Hause.

Das nächste Jugendevent führt uns wieder in bekanntere Elemente: Am 9. Juni werden wir Stand-Up-Paddleboard fahren gehen. Dazu werden wir euch noch rechtzeitig einladen.

Liebe Grüße von Leonie

Maximilian Totel

Vorstandsmitglied und Abteilungsleiter Schwimmen, Projektleiter "Neue TuSLi-Heimat"
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Weitere Artikel
Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?