TuSLi

//HAUPTVEREIN: Aktuelles

Ansporteln bei der LG Nord Berlin

Beim ersen Wettkampftag der neu geschaffenen BärlinLeague für männliche und weibliche Athlet*innen gab es durch Amira Jonscher die erse Überraschung.

Für unsere jüngeren Altersklassen U14 begannen am Morgen die Mehrkämpfe  und am Nachmittag starteten die U16 Athletinnen und Athleten in den Einzeldisziplinen, wo auch die ersten Punkte für die BärlinLeague im 80 m Hürdenlauf, 800 m Lauf, Weitsprung und im Diskuswerfen bei den Jahrgängen der männlichen und weiblichen Jugend M/W 14 zu sammeln waren.

Gute Mehrkampfvorbereitung

In Vorbereitung der Berliner Mehrkampf Meisterschaften am Samstag den 05./06. Mai im Sportforum Hohenschönhausen nutzen Jakob Ulrich M12 und Lorelay Neumann W13 die Möglichkeit ihre derzeitige Form zu überprüfen. Jakob Ulrich konnte sich im 4-Kampf den 1. Platz mit seinen Leistungen (75 m 11,91, Hochsprung 1,32, Weitsprung 3,84 und Ballwurf 38,00) erkämpfen und erzielte 1.432 Punkte mit 46 Zählern Vorsprung auf den Zweiten Frederic Loewenthal von der LG Nord. Seine höchste Punktzahl mit 384 Zählern erzielte er im Hochsprung.

Lorelay Neumann W13 verbesserte ihre Vorjahrespunktzahl im Vierkampf um 213 Zählern und kam in ihrer Altersklasse auf Platz 3. Erfreulich dabei ihre Leistungssteigerung iin allen Disziplinen. Mit ihren Leistungen (75 m 10,84, Hoch 1,32, Weit 4,26 und Ballwurf 35,50) kam sie auf 1.729 Punkte

Platz 3 im Mehrkampf der weiblichen Jugend U14 geht an Lorelay Neumann mit 1.729 Punkten

Erste BaerlinLeague Punkte gehen an Amira Jonscher

In der Altersklasse U16 gab es die ersten Punkte in der Wertung für die BärlinLeague, die Amira Jonscher (W14) im Weitsprung nutzte. Gleich beim ersten Sprung erzielte sie mit 5,02 Meter eine neue persönliche Bestleistung und steigerte sich gegenüber ihrer Hallenleistung um weitere 2 Zentimeter und setzte sich auf Rang 5 der laufenden DLV-Bestenliste ihrer Altersklasse.

Im 100 m Lauf bekam sie mit einem Gegenwind von -1,8 m/s nicht die notwendige Unterstützung und kam auf 13,84 Sekunden. Diese Leistung ergab Platz 2 in der Altersklasse W14.

Im Sprint auf Rang 7 der DLV Bestenliste

Noch schneller war Vivi Krems (W14) auf gleicher Strecke und kam auf 13,14 Sekunden, die mit einem noch stärkeren Gegenwind von -2,7 m/s zu kämpfen hatte, aber schnellste Läuferin aller U16 Athletinnen wurde. Mit dieser Zeit konnte sie sich auf Rang 7 der laufenden DLV-Bestenliste einordnen. Was wäre das für ein Ergebnis erst mit zulässigen +2,0 m/s Rückenwind geworden.

In der zweiten Laufdisziplin des Tages, im 300 m Lauf, steigerte Vivid ihre persönliche Hallenbestleistung um weitere 88 Hundertstel auf 43,07 Sekunden und war schnellste Läuferin aller Starterinnen und führt mit dieser Zeit die BLV-bestenliste an.

Fotos: © bei Carsten Neumann

Karl-Heinz Flucke

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Weitere Artikel

Werde Trainer/in

Stärke das Ehrenamt und werde aktiv

Unterstütze deine Abteilung

Unterstütze aktiv deine Abteilung und Gruppe

BFD/FSJ im TuSLi

Mach dein Freiwilliges Jahr bei uns und sammle viele tolle Erfahrungen

Unterstütze den Verein

Unterstütze den Vorstand und die Geschäftsstelle in vielen Bereichen
Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an . Wir werden versuchen Ihnen schnellstmöglich zu helfen.