TuSLi

//HAUPTVEREIN: Aktuelles

TuSLi-Update/Corona-News: Wie geht es weiter?

Stand: 30.04.2020    17:00 Uhr

Liebe Mitglieder, Familien und Freunde des TuSLi,

der Berliner Senat hatte ja bereits vorgelegt und wie ihr vermutlich alle mitbekommen habt, wurden die Einschränkungen in Berlin gleich bis 10.05.2020 festgelegt. Die Bundesregierung zieht jetzt nach und verlängert auch deren Maßnahmen bzw. Empfehlungen bis zum 10.05.2020.

Bisher sind wir aber voller Hoffnung, dass es danach – wenn auch unter anderen Umständen und mit Einschränkungen – langsam wieder mit dem Sport losgehen kann. Natürlich sollte jedem klar sein, dass vielleicht nicht jede Sportart von jetzt auf gleich wie gewohnt stattfinden kann. Es wird wahrscheinlich viel an der frischen Luft stattfinden, aber auch dort kann man fast jeden Sport ausüben.

Seit Montag sind bereits wenige Sportanlagen in unserem Bezirk geöffnet. Zwar nur für den Individualsport (also kein organisierter Sport über den TuSLi), aber wer die blaue Bahn im Stadion Lichterfelde schon vermisst hat und den Schotter im Park nicht mehr sehen kann, darf mit den nötigen Regeln und Hinweisen derzeit schon wieder auf der blauen Bahn laufen gehen.

Wir sind uns im Vorstand auch einig geworden, dass wir am 15.05.2020 die noch offenen Beiträge vom 2. Quartal einziehen werden, damit die Buchführung und alle damit verbundenen Abläufe nachgearbeitet werden können. Wie schon in den letzten Mails erwähnt, könnt ihr uns jederzeit anschreiben, wenn ihr dazu Fragen habt.

Wir werden euch dann auch, sobald wir vom Senat genauere Infos bekommen, euch den Fahrplan für die nächsten Monate vorstellen. Wann und wo wieder Sport in Gruppen stattfinden darf und vor allem was wir anbieten dürfen.

Bis dahin habt ihr sicherlich wie viele andere auch an der einen oder anderen Stelle “ausgemistet”. Am Montag startet der TuSLi-Marktplatz unter www.markt.tusli.de, wo ihr eure Fundsachen anderen Mitglieder des TuSLi anbieten könnt. Klar, es gibt heutzutage viele solcher Plattformen. Warum eure tollen Sachen nicht in der TuSLi-Familie lassen und gerade zu dieser Zeit bleibt man so auch ein wenig in Kontakt (natürlich mit dem nötigen Abstand). Also seid gespannt und schaut ab Montag mal vorbei!

Für alle, die noch das passende Onlinetraining für Zuhause suchen: Schaut doch mal auf der TuSLi-Homepage vorbei. Unter www.tusli.de/tusli-home-training findet ihr schon Videos zu den Sportarten Handball, Schwimmen, Gesundheitssport und Krafttraining. In den kommenden Tagen folgt ein Video vom Tischtennis und hoffentlich noch weitere.

Bleibt gesund und gibt es Neuigkeiten, erfahrt ihr es per Mail und auf der Homepage!

Viele sportliche Grüße
Euer TuSLi

 

___________________________________

Stand: 17.04.2020    11:30 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde des TuSLi,

ihr vermisst uns und den Sport vermutlich genauso wie wir. Der Senat hat am 16.04.2020 die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus vorerst bis zum 26.04.2020 unverändert verlängert. Er befasst sich ab Dienstag mit Maßnahmen, wie Lockerungen schrittweise möglich sind. Der Bund und die Länder hatten am Tag zuvor empfohlen, die Maßnahmen bis 03.05.2020 zu verlängern. Großveranstaltungen sind sogar bis 31.08.2020 verboten.

Somit mussten wir leider die Heideparkfahrt und das Sommerfest am 20.06.2020 vorerst absagen und schauen, inwiefern diese beiden Veranstaltungen dieses Jahr noch nachgeholt werden können.

Einige Sportvereine und auch einige unserer Abteilungen bieten aktuell Online-Videos für das Home-Training an. Vielleicht findet ihr auch noch passende Angebote für eure Abteilung. Dann setzt euch mit eurem Trainer in Verbindung.
Ansonsten können wir allen, die etwas Sport treiben möchten, die Aktion des LSB Berlin empfehlen. Move at home bietet unter der Woche zwei Mal täglich und am Wochenende ein Mal täglich verschiedene Sportvideos an. Mal für die ganze Familie, mal für ältere Sportler. Ihr findet die Videos und Links auch auf Facebook und Instagram.

Wie gehen wir in dieser Zeit mit den Mitgliedsbeiträgen um?
Die Mitgliedsbeiträge im TuSLi sind grundsätzlich nach der Satzung Jahresbeiträge und am Anfang des Jahres zu entrichten. Diesen Beitrag kann man mit einem Sepa-Mandat auch in Raten (vierteljährlich, halbjährlich) zahlen. Darüber hinaus gibt es Sondermitgliedschaften im Kita-Sport und bei Spiel-Sport-Spaß. Auch durch die aktuelle Situation sind die Beiträge ganz normal fällig und auch zu bezahlen.
Wir haben allerdings mit dem Einzug des 2. Quartals zum 01.04.2020 bisher gewartet und werden diesen auch in den nächsten Tagen nicht der Bank übergeben, sondern zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Auch die noch offenen Neueintritte werden derzeit bearbeitet, aber noch nicht verschickt, sodass Änderung noch einmal möglich sind.
Auch wir als Sportverein sind auf die Mitgliedsbeiträge angewiesen, da wir fast ausschließlich davon leben. Auch wenn wir derzeit keinen Sportbetrieb haben, gibt es sehr viele Ausgaben, die der Verein bewältigen muss.

Wir überlegen uns jedoch, wie wir euch zusätzliche Angebote in den nächsten Wochen und Monaten bereitstellen können, sollten wir dann wieder Sport machen dürfen. Vor allem auch während der Sommerferien, wo sonst kein Sportbetrieb stattfindet, sind schon erste Angebote in Planung.

Wir hoffen, dass ihr alle gesund und munter seid und wir die nächsten Wochen noch gemeinsam überstehen. Wir sind aktuell fast alle im Homeoffice, aber trotzdem jederzeit für euch da. Schreibt uns, wenn ihr ein Anliegen habt. Schreibt uns, wenn wir Menschen in Not helfen können! Eine kurze Mail an und die TuSLi-Familie ist auch in dieser ungewöhnlichen Zeit füreinander da!

Wir halten euch per Mail und auf der Homepage auf dem Laufenden und freuen uns riesig auf den Tag, an dem wir uns beim Sport wiedersehen!

Viele sportliche Grüße
Euer TuSLi

 

___________________________________

Stand: 16.03.2020    10:30 Uhr

Liebe Mitglieder und Eltern,

der Vorstand reagiert auf die Vorgaben der Senatsverwaltung für Berlin zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus und stellt ab 16.03.2020 den kompletten Sportbetrieb des TuS Lichterfelde bis zum 19.04.2020 ein. Hier die offizielle Meldung des Senats: https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/rathaus-aktuell/2020/meldung.906890.php

Die Sprechstunden finden vorerst bis auf Weiteres nicht statt, jedoch sind wir per Mail erreichbar.

Wir werden selbstverständlich die aktuellen Entwicklungen verfolgen, bewerten und euch weiterhin informieren.

Viele sportliche Grüße und bleibt gesund!

Euer TuSLi

Maximilian Totel

Vorstandsmitglied und Abteilungsleiter Schwimmen, Projektleiter "Neue TuSLi-Heimat"
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
Weitere Artikel
Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an . Wir werden versuchen Ihnen schnellstmöglich zu helfen.