Umwelt-Sternchen

2. Foerderpreis: Sportverein Lichterfelde

Wie schon im letzten L-Heft und auf unserer Homepage geschildert, gehören für uns Sport und Umweltschutz untrennbar zusammen. Aus diesem Grund verzichten wir seit dem Frühjahr bei Veranstaltungen komplett auf Einweg-Geschirr und –Besteck.

Frei nach dem Motto „Tu Gutes und sprich darüber“ haben wir unser Projekt im Juni bei den „Sternen des Sports“ angemeldet, einem Wettbewerb für Sportvereine, den der Deutsche Olympische Sportbund gemeinsam mit den deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken seit 2004 durchführt.

Anfang Oktober erhielten wir die erfreuliche Nachricht, dass wir nominiert wurden und zur Preisverleihung am 06.November 2018 in das Alte Stadthaus eingeladen sind.

Den ersten Platz haben wir leider nicht belegt, aber über unseren Stern und den Scheck über 500,00 EUR haben uns riesig gefreut.

Wir gratulieren allen beteiligten Vereinen und ganz besonders den verdienten Siegern ganz herzlich!

1.Platz: Berliner TSC e.V.

2.Platz: Berliner Hockey-Club e.V.

3.Platz: PSV Olympia Berlin e.V.

Foto: Stephanie Pilick

Text: Cathrin to Baben-Heverhagen

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Dino Brčić

Dino Brčić

Geschäftsstellenmitarbeiter