HAUPTVEREIN

Pläne schmieden – Park für Park

Bereits im Sommer 2018 hatte Manuel die Idee, in Lichterfelde eine eigene Disc Golf Anlage bauen zu lassen. Die Fahrten nach Potsdam könnten dann der Vergangenheit angehören. Und so planten wir im Herbst zunächst die Bahnen im Bäkepark rund um die Klingsorstraße und im Schlosspark am Hindenburgdamm. Die weiter entfernte Eduard-Spranger-Promenade, der “Festwochen”-Park, war eher als Erweiterung für später gedacht.

Doch da der Bäkepark zu viel als Liegewiese genutzt wurde und wird, musste diese Idee schon bald aufgegeben werden, da man dort ja nie ungestört würde spielen können.

TuSLi widerum präferierte aus wortwörtlich “naheliegenden” Gründen die Promenade an der Krahmerstraße. Das fand auch Anklang beim Grünflächenamt und so kam es zum finalen Standort entlang der Eduard-Spranger-Promenade zwischen Krahmer- und Bäkestraße.

Joachim Liebers

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken