TuSLi

 HAUPTVEREIN: News 

DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN TEAM Endkampf im Stadion Lichterfelde

Wieder einmal war die Leichtathletikabteilung des TuS Lichterfelde Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft im TEAM-Endkampf im Stadion Lichterfelde. Über 650 Athletinnen und Athleten traten in 32 Teams der Altersklassen weibliche Jugend U20 und U16 und männliche Jugend U20 und U16 an um Deutscher Meister zu werden.

Sieben Berliner Meisterschaften kämpften um die Medaillen, wobei sich in der weiblichen Jugend U20 die Athletinnen der Neuköllner Sportfreunde mit Platz 2 (12520 Punkte) und in der Altersklasse männliche Jugend U16 der LAC Berlin mit Platz 3 (11.369 Punkte) durchsetzen konnten.

Spannende Leichtathletik Wettkämpfe konnten die Zuschauer den ganzen Samstag im Stadion Lichterfelde mit verfolgen

Leider verfehlte die Berliner Vizemeister Mannschaft des TuS Lichterfelde der weiblichen Jugend U16 in diesem Jahr (9.419 Punkte) um vier Plätze den Endkampf und konnte sich gegen sieben Startgemeinschaften, die in diesem Jahr Einzug in das Finale nahmen, noch nicht durchsetzen.

Eine große Zuschauerkulisse spendete den Athletinnen und Athleten großen Beifall

Aber auch für die vielen Zuschauer und Begleiter erlebte das Stadion Lichterfelde „Leichtathletik pur“ und war begeistert von den vielen guten Einzelleistungen zum Ende der Freiluftsaison.

Über diese Erfolge berichtet www.leichtathletik.de wie folgt

Ein Dank gilt allen Helferinnen und Helfern um die Oranisationscrew von Paul Harfenmeister und Christoph Trabant die für eine ablauffreie Veranstaltung  sorgten.

Fotos: © by Karl-Heinz Flucke

Karl-Heinz Flucke

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken

 Werde Trainer/in! 

 Stärke das Ehrenamt und werde aktiv. 

 Werde Trainer-Helfer/in! 

 Unterstütze aktiv deine Abteilung und deine Trainingsgruppe. 

 BFD/FSJ im TuSLi! 

 Mach dein Freiwilliges Jahr bei uns und sammle viele tolle Erfahrungen. 

 Unterstütze den Verein! 

 Unterstütze den Vorstand und die Geschäftsstelle in vielen Bereichen. 
Nach oben scrollen