Anforderungen der Mitglieder ausgewertet und priorisiert!

Heimat_News_Head

Zum TuSLi-Vereinswochenende wurden alle Anforderungen, die bis zum 26.10.2017 bei uns eingegangen sind, von 18 Vertretern aus acht Abteilungen ausgewertet und priorisiert. Das Ergebnis war eindeutig: Nach den Anforderungen der Mitglieder ist der Bau eines Vereinszentrums eindeutig!

Dabei haben wir alle Anforderungen und Wünsche auf ihre Machbarkeit überprüft. Die Chance, möglichst alle Punkte zu realisieren, ist nur durch den Bau eines eigenen Vereinszentrums möglich.

Zum Vereinstag am 16. November 2017 werden die Ergebnisse vorgestellt und von den anwesenden Mitgliedern ein Meinungsbild eingeholt. In 2018 wird sich dann der Vorstand und weitere Experten mit der möglichen Umsetzung beschäftigen. Diese soll dabei nur geplant und zum Vereinstag 2018 vorgestellt werden.

Es werden somit auch in 2018 noch keine großartigen Kosten entstehen. Der Ausgangspunkt bleibt weiterhin aktuell, dass der TuSLi in der Krahmerstr. 15 keine Zukunft hat und wir gemeinsam eine neue TuSLi-Heimat finden müssen.

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Dino Brčić

Dino Brčić

Geschäftsstellenmitarbeiter