Schriftzug-TuS Lichterfelde
TuSLi > Neue TuSLi-Heimat > Neue TuSLi-Heimat - Das Vereinsprojekt

Neue TuSLi-Heimat - Das Vereinsprojekt

Im Frühjahr 2017 erreichte die Geschäftsstelle ein Gerücht nach dem anderen. Verunsichert von der Situation guckte sich der Vorstand kurzerhand Geschäftsräume an. Doch schnell wurde klar, dass das nicht das Ziel eines wachsenden und dynamischen Vereins sein kann.

Der TuS Lichterfelde ist seit wenigen Jahren wieder stark am Wachsen. Neue Projekte und Sportangebote kommen bei unseren Sportlern sehr gut an und locken auch neue Mitglieder. Auch die Präsenz des Vereins im Bezirk und bei politischen Anlässen rückt den TuSLi wieder mehr in das Rampenlicht.

Dies und viele weitere Gründe machen die Zukunft des Vereins im derzeitigen Rotter-Sport-Center unmöglich. Zwei wachsende Vereine unter einem Dach kann auf Dauer nicht gut ausgehen. Schon gar nicht für den TuSLi, der dort nur Mieter ist.

Im zweiten Halbjahr 2017 haben sich die Verantwortlichen mit vielen Fragen beschäftigt: Wie soll es in drei bis vier Jahren weitergehen? Bei der derzeitigen Entwicklung teilen sich dann mehrere Haupt- und Ehrenamtliche ein Büro. Geht das?
Wo sollen die Konferenzen stattfinden? Wie soll man Verwaltungs- und Sportmaterialen lagern, wenn keine Räume mehr zur Verfügung stehen?

Es wurden Gespräche geführt und erste Konzepte entwickelt, Ideen gesammelt und sortiert. Doch wie soll die neue Heimat des TuSLi eigentlich aussehen? Soll man wieder viel Geld in moderne Mieträume stecken oder lieber selbst ein eigenes Vereinsheim bauen? Sollte man vielleicht sogar mit anderen Vereinen eine Kooperation eingehen?

Um diesen Weg - unseren Weg - zu finden, benötigen wir eure Unterstützung! Durch eure Mitbestimmung und Mitarbeit können wir nicht nur den richtigen Weg einschlagen, sondern das WIR-Gefühl stärken und durchaus auch Kosten sparen.

Wir freuen uns über jede aktive Mitarbeit, die unser Vereinsprojekt "Neue TuSLi-Heimat" in Bewegung setzt. Dasfür suchen wir Mitstreiter und Interessierte. Wir halten euch auf diesen Seiten über den aktuellen Stand auf dem Laufenden. Auch werden wir an dieser Stelle zu Infoveranstaltungen einladen.

Vielen Dank!

Euer TuSLi