TuSLi

KARATE

Karate: Prüfung

Diejenigen, die zur Prüfung zugelassen sind, finden hier ein paar Hinweise, wie die Prüfung bei uns abläuft.

Die Prüfung beginnt üblicherweise zur vollen Stunde. Wir treffen uns jedoch 15 Minuten früher, um das Dojo vorzubereiten; danach gibt es ein gemeinschaftliches Aufwärmtraining.

Personen, die nicht geprüft werden, sind herzlich eingeladen, bei der Prüfung zuzusehen.

Bitte beachten

  • Der DKV-Ausweis muss unbedingt mitgebracht werden, sonst gibt es keine Prüfung! Der DKV-Ausweis muss unterschrieben sein und ein Foto enthalten!
  • Es darf bei der Prüfung gefilmt und fotografiert werden. Jedoch müssen Blitz, Filmlicht u.ä. ausgeschaltet sein! Ebenso sollen Geräuschquellen wie Töne der Kamera, des Fotoapparates und des Smartphones ausgeschaltet werden!
  • Smartphones: Klingelton und Nachrichtentöne aus!
  • Eine Karate-Prüfung ist ein besonderer Anlass. Wir bitten darum, im sauberen, ggf. gebügelten Karate-Gi zu erscheinen.
  • BKV-Prüfungsgebühren bitte passend (kein Wechselgeld dabei) mitbringen.

Kosten

  • BKV-Prüfungsmarke: Wird bei der Prüfung fällig, 11,- Euro
  • DKV-Ausweis: muss einmalig erworben werden, 10,- Euro
  • DKV-Jahressichtmarke: altersabhängig, 18,- bis 23,- Euro (wird automatisch mit Abteilungsbeitrag eingezogen)

Keine Veranstaltungen.

Immer auf dem Laufenden!

Jetzt schnell  in den TuSLi-Mitgliedermail-Verteiler eintragen und immer informiert bleiben!

Nach oben scrollen

Probleme mit dem Antrag?

Hier sind Lösungsvorschläge!

A) Die Datenbank war kurzzeitig nicht erreichbar durch ein Backup oder Update der Homepage. Hier könnten Sie versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt den Antrag erneut auszufüllen.

B) Der Browser-Cache verhindert ein Absenden des Antrags. Hier könnte es helfen, einen anderen Browser zu verwenden oder den Cache zu leeren. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie z.B. auf dieser Seite: https://browser-cache-leeren.de/.

C) Bestimmte Cookies wurden nicht akzeptiert oder blockiert. Hier kann es helfen, z.B. im Browser ein privates Fenster zu öffnen und bei der Cookie-Abfrage alle Cookies zu akzeptieren.

D) Einstellungen am Gerät selbst behindern das Absenden des Antrags. Hier würde es nur helfen, ein anderes Gerät zu nutzen (z.B. Smartphone oder Tablet).

Das hat auch nicht geholfen?

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an . Wir werden versuchen Ihnen schnellstmöglich zu helfen.